Buchmesse 2023 - Aussteller
 
 

Aussteller

Kommission für bayerische Landesgeschichte

Kommission für bayerische Landesgeschichte

Die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften fördert die planmäßige Erforschung und Bearbeitung der Bayerischen Geschichte in allen Landesteilen, Epochen übergreifend, interdisziplinär und in europäischer Vernetzung. Zu den Arbeitsbereichen der Kommission für bayerische Landesgeschichte zählen

  • die Darstellung der Siedlungs- und Herrschaftsentwicklung sowie von Grundelementen der Sozialstruktur des Landes im Historischen Atlas von Bayern und im Historischen Ortsnamenbuch von Bayern
  • die wissenschaftliche Diskussion zur Forschungsentwicklung in der Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte
  • die Herausgabe grundlegender Quellen zur Geschichte Bayerns und seiner Landesteile
  • die Publikation herausragender und grundlegender Forschungen
  • die sukzessive Digitalisierung und Veröffentlichung der Forschungsergebnisse im Open Access und
  • die nachhaltige Sicherung und Bereitstellung von Forschungsdaten.

Kommission für bayerische Landesgeschichte

Kunstverlag Josef Fink Wo Bücher eine Heimat haben

Kunstverlag Josef Fink

Kunstfuhrer und Monographien zu Kirchen, Klöstern, Museen und Schlössern in ganz Bayern; Bildbände über Wallfahrtsorte, christliche Architektur und christliche Ikonographie, Jahrbücher für kunst- und kulturhistorische Vereine 

Kunstverlag Josef Fink

Franz Schiermeier Verlag Bücher für München-Liebhaber

Franz Schiermeier Verlag

München, seine Geschichte, Topographie und städtebauliche Entwicklung; Stadtbäche, Isar, Flößerei, Wohnungsbau, Katastrophen, Bürgerproteste und Sittenskandale - und der erste Reiseführer zu den „Bergen“ im Stadtgebiet 

Franz Schiermeier Verlag

Literatur in Bayern - Kulturzeitschrift Essays, Prosatexte und Gedichte

Literatur in Bayern - Kulturzeitschrift

Ursprünglich angegliedert an das Institut für Bayerische Literaturgeschichte der Ludwig-Maximilians- Universität München; seit vielen Jahren selbstständig; ein Spiegel der bayerischen Literatur und der benachbarten Künste 

Literatur in Bayern - Kulturzeitschrift

Fachverein der Schäffler Münchens Aba heid is koid!

Fachverein der Schäffler Münchens

Ausrichter des Münchner Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird; Informationen über das Schäfflerhandwerk („Faßmacher“), über den historischen Hintergrund des Schäfflertanzes und die Bedeutung der Tanzfiguren - am Stand des Archiv Verlags Werner. 

Fachverein der Schäffler Münchens

Morisken Verlag Morisk - mo’ fun!

Morisken Verlag

2022 ausgezeichnet mit der Verlagsprämie des Freistaats Bayern; benannt nach den mittelalterlichen Moriskentänzern, die zugleich als unterhaltsame Gaukler und anspruchsvolle Akrobaten galten; Belletristik, Kinderbücher und Schabernack 

Morisken Verlag

Stadtgeschichte München Mit der Stadt auf Du und Du

Stadtgeschichte München

Bedeutung der Straßennamen; historische Persönlichkeiten samt Wohnadressen und Grabstätten; Stolpersteine, Erinnerungszeichen; Denkmäler und augenzwinkemde Ideen zu ihrer Neugestaltung und -deutung; Sagen und Legenden; stadt- und landesgeschichtliche Werke zum Downloaden; Veranstaltungskalender

Gerhard Willhalm von der Stadtgeschichte München betreibt mit den Histonauten das Online-Portal litera bavarica - Die Welt der bayerischen Bücher. 

Stadtgeschichte München

MUH

MUH

MUH möchte ein Magazin sein für bayerisches Wesen und Unwesen, bayerische Kulturen und Unkulturen, Gemütlichkeit und Ungemütlichkeiten. Ein Magazin, das dem diffusen „Heimatgefühl“ Rechnung trägt, es interessiert begleitet, herausfordert, ihm auf den Grund geht – und auch einfach mal seine Gaudi damit hat

MUH

STROUX edition Lebensbilder

STROUX edition

2022 ausgezeichnet mit der Verlagsprämie des Freistaats Bayern; Erinnerungsliteratur, Autobiographien und autofiktionale Literatur, Romanbiographien; Debütromane sowie Erstübersetzungen 

STROUX edition

Verlag Friedrich Pustet Geschichte, ganz aktuell

Verlag Friedrich Pustet

Ausstellungskataloge, Einzelbiographien, Monographien sowie bayerische und fränkische Stadtgeschichten, dazu die Reihe „kleine bayerische biografien“ und - herausgegeben vom Haus der Bayerischen Geschichte - die Reihe „Edition Bayern“ 

Verlag Friedrich Pustet

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst vergibt seit 2020 jährlich Auszeichnungen für unabhängige Verlage in Bayern in Höhe von 50.000 Euro. Die Auszeichnungen würdigen die kulturelle Leistung der unabhängigen Verlage in Bayern in ihrer gesellschaftlichen und kulturellen Bedeutung für eine vielfältige und historisch gewachsene Buchkultur und kulturelle Vielfalt.

Bayerns beste Independent-Bücher
Die Empfehlungsliste von 10 Publikationen unabhängiger Verlage in Bayern wird als undotierte Auszeichnung vergeben. Die Publikationen sind im Herbst des Vorjahres und Frühjahr des laufenden Jahres erschienen.

Verlagsprämien des Freistaats Bayern
Die Verlagsprämien werden für ein überzeugendes Publikationsvorhaben und für ein qualitätvolles Verlagsprogramm vergeben. Jährlich werden 10 Verlagsprämien in Höhe von jeweils 5.000 € vergeben.

Bewerbungsfrist für die Verlagsauszeichnungen 2023 ist am 15. Mai 2023

Bewerbungsunterlagen …

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Volk Verlag Lust auf Bayern

Volk Verlag

Bildbände, Biographien, Comics, Hör-, Sach- und Kinderbücher mit den Schwerpunkten München und Bayern, darunter Publikationen zu Architektur, Denkmalpflege, Brauchtum, Kunstgeschichte, Luftbildarchäologie, Stadt- und Landesgeschichte 

Volk Verlag

Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen Alles im Fluss

Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen

Wirtschaftliche Bedeutung und kulturelle Vielfalt des Flößerhandwerks, das vom Mittelalter bis ins späte 19. Jahrhundert die Versorgung Münchens mit Baumaterial, Lebensrnitteln und Luxusgütem sichergestellt hat 

Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen

Mediathoughts Verlag Romane von München in die Welt

Mediathoughts Verlag

Krimi-Reihe mit der fiktiven Figur des Kriminalrats Benedict Schönheit aus Schwabing, der in der Alten Pinakothek ebenso ermittelt wie in Bogenhausener Villen; der Autor, Thomas Michael Glaw, ist am Stand anwesend 

Mediathoughts Verlag

Münchner Feuilleton - Kulturzeitung Kultur Kritik Kontroversen

Münchner Feuilleton - Kulturzeitung

Monatlich erscheinendes Blatt mit Berichten namhafter 
Autorinnen aus dem Münchner Kulturleben: Bildende Kunst, Film, Literatur, Bühne, Tanz, Musik, Architektur, Design, Stadtplanung, Kulturpolitik 

Münchner Feuilleton - Kulturzeitung

Phantasiereich Kinder- und Jugendbuchverlag Stadtgeschichte für Kinder

Phantasiereich Kinder- und Jugendbuchverlag

Kultur und Historie Münchens zum Lesen, Zuhören, Mitmachen, Erleben und Staunen. 

Phantasiereich Kinder- und Jugendbuchverlag

Allitera Verlag Bayern. Anders. Allitera

Allitera Verlag

Belletristik und Sachbücher zu stadtgeschichtlichen und regionalhistorischen Themen; zum Teil in Kooperation mit Institutionen wie dem Bayerischen Rundfunk, der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Monacensia 

Allitera Verlag

Edition Luftschiffer Bayern aus besonderen Blickwinkeln

Edition Luftschiffer

Die "Edition Luftschiffer" ist die Publikationsreihe der Histonauten. Sie betrachtet die bayerische Geschichte aus besonderen Perspektiven heraus und augenzwinkernd.

Edition Luftschiffer

Hirschkäfer Verlag Weil München mehr ist

Hirschkäfer Verlag

Publikationen „zur spannendsten Großstadt Deutschlands“: Reiseführer für Münchner, München-Krimis, Literarisches; alles abseits der üblichen Sahnehäubchen-Klischees. Denn München ist mehr als Frauenkirche und Oktoberfest 

Hirschkäfer Verlag

edition tingeltangel Die spannenden Seiten Bayerns

edition tingeltangel

Bayern- & Gardasee-Krimis, Neuschwanstein-Thriller, Sachbücher zur bayerischen Geschichte aus besonderen Blickwinkeln; 2020 ausgezeichnet vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst 

edition tingeltangel

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V. Obacht! Heimat!

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.

Baugestaltung, Denkmal- und Landschaftspflege, Brauchtum, Mundart, Volksschauspiel, Trachten, regionale Geschichtsforschung, Volksmusik und Volkstanz;  Publikationen „Schönere Heimat“ und „Der Bauberater“ 

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.

Histonauten Wir erzählen Geschichte

Histonauten

Münchner Stadtgeschichte, Bayerische Landesgeschichte, Deutsche Zeitgeschichte und Europäische Kulturgeschichte - in Vorträgen, Rundgängen und Exkursionen des bavaricum@histonauten, einer kleinen Akademie, die Zusammenhänge deutlich werden lässt 

Histonauten

Liccaratur-Verlag Leben schreibt Geschichte

Liccaratur-Verlag

Benannt nach dem Lech, den die Kelten „Licca“ nannten; 
Literatur, die die Grenzen zwischen Altbayem und Schwaben verschwimmen lässt, aber auch die Genregrenzen, darunter historische Romane, Kurzgeschichten und Krimis 

Liccaratur-Verlag

Anton H. Konrad Verlag frei - unabhängig - heimatverliebt

Anton H. Konrad Verlag

Kunst, Kunstdenkmäler und Geschichte in Süddeutschland, insbesondere Bayern und Bayerisch Schwaben, Kirchen und Klöster, Prosa und Lyrik (ob Mundart oder nicht), außerdem christliche Philosophie und biographische Bücher 

Anton H. Konrad Verlag

lichtung verlag Mehr lichtung!

lichtung verlag

Bayern aus der Region heraus betrachtet: zeitgenössische Literatur aus Südostbayem; Bildbände, Erzählungen, Gedichte, Lesebücher, Romane, Sachbücher; dazu das viermal jährlich erscheinende Kulturjournal magazin lichtung 

lichtung verlag

Archiv Verlag Werner Königlich und handkoloriert

Archiv Verlag Werner

Über 100.000 kolorierte Stiche aus den Tagen der Industrialisierung bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts, ergänzt durch zeitgenössische Beschreibungen, arrangiert zu Kalendern, Weihnachts-, Gruß- und Glückwunschkarten 

Archiv Verlag Werner