Bearbeiten - Herbert Achternbusch
 

Mail versenden

 

Vorschau

litera-bavarica

Liebe/r

schau mal, was für ein Buch ich entdeckt habe!

Schöne Grüße


Herbert Achternbusch

»Schaut’s her, was für ein blöder Hund ich bin«


Bücher aus Bayern   Autor: Kratzert Armin, Rothenberger Manfred
Verlag: starfruit publications
ISBN: 9783922895596 ()
Erscheinung: 2023
Seiten: 400

In Zusammenarbeit mit dem Institut für moderne Kunst, Nürnberg (Hg.)

»Die Hölle kann auch produktiv sein. Der Himmel ist nur langweilig.«

(Herbert Achternbusch)

Der Filmemacher, Schriftsteller und Maler Herbert Achternbusch gilt nicht nur als Meister der Komik und des Absurden in bester Nachfolge eines Karl Valentin, sondern auch als ebenso radikaler wie unerbittlicher Kommentator gesellschaftlicher Entwicklungen und Widersprüche – häu  g zum Missfallen von Kirche und Politik, die von Achternbusch immer wieder scharf ins Visier genommen wurden.

So löste sein Film Das Gespenst wegen Blasphemie-Vorwürfen einen bundesweiten Skandal aus, bereits zugesagte Filmförderungsgelder wurden dem Filmemacher verweigert und in München formierten sich über 1.000 katholische Pfad  nder zu einer Sühneprozession, um für den Sünder Achternbusch um Vergebung zu beten.

Der widerspruchsfreudige Geist und der unvergleichliche Wortwitz (»Du hast keine Chance, aber nutze sie«) dieses »großen Universalkünstlers zwischen Schmerz und außergewöhnlichem Humor« (Franz Xaver Karl) sind festgehalten in zahlreichen Interviews, Filmaufnahmen und Gesprächen, die Zeugnis ablegen von Denken, Leben und Werk eines »der wildesten Geister Bayerns« (Percy Adlon).

Die Interviews und Selbstaussagen von Herbert Achternbuschs werden erstmals in einer Publikation versammelt und begleitet von zahlreichen Fotografen, Plakaten, Gemälden und Zeichnungen sowie Erinnerungen und Nachrufen von Freund*innen und Wegbegleiter*innen (unter ihnen u. a. Naomi Achternbusch, Luisa Francia, Gabi Geist, Werner Herzog, Elfriede Jelinek, Luise Kinseher, Klaus Lemke und Volker Schlöndorff).

Weiter zum Buch


Ein Service von litera-bavarica