Bearbeiten - Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München
 

Mail versenden

 

Vorschau

litera-bavarica

Liebe/r

schau mal, was für ein Buch ich entdeckt habe!

Schöne Grüße


Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München

Bücher aus Bayern   Autor: Hufnagel Max Joseph
Verlag: Manz Verlag München
ISBN: B0000BRP1E ()
Erscheinung: 1969
Seiten: 312

Vorwort

Diese Arbeit ist eine Auslese aus dem Ergebnis jahrzehntelanger Forschungen des Verfassers über nicht mehr bestehende Gottesäcker Münchens einerseits und über die Toten des Südlichen Friedhofes zu München andrerseits. Ich habe vermooste Grabsteine mit verblichener Schrift abgesucht, alte Grabbücher beim Stadtarchiv und Bestattungsamt München sowie einschlägige Archivalien beim Allgemeinen Staatsarchiv und beim Staatsarchiv für Oberbayern durchforscht und in vielen Bibliotheken, namentlich in der Bayerischen Staatsbibliothek, nach literarischen Quellen über die Berühmten des Südlichen Friedhofes gesucht.

Der Wunsch nach einer derartigen Veröffentlichung ging von der Städtischen Bestattung München, namentlich von Stadtrat Dr. Erwin Hamm, aus, nachdem dauernd beim Bestattungsamt nach einer Schrift über die berühmten Toten des Südlichen Friedhofes nachgefragt wird. Anfangs war nur eine kurze Übersicht über die verdienstvollen im Südlichen Friedhof Bestatteten beabsichtigt. Im Verlaufe der Vorbereitungen kam ich aber zu der Überzeugung, daß damit nicht Genüge getan ist, da der Leser etwas mehr erwartet. Und so wurde versucht, von jedem einzelnen der hier Erfaßten ein kurzes Lebensbild zu entwerfen, auf die besondere Leistung des Betreffenden hinzuweisen und schließlich Literatur und sonstige Quellen anzugeben, damit sich der Leser über den einzelnen noch mehr orientieren kann.

Weiter zum Buch


Ein Service von litera-bavarica