Glaube als Zumutung - P. Karl Kern SJ
 

Publikationen

Glaube als Zumutung

Chrsitsein mit Markus

Autor P. Karl Kern SJ
Herausgeber Verlag Attenkofer
Verlag Cl. Attenkofersche Buch- und Kunstdruckerei KG
Seiten 184
Gattung Erzählung(en)
Themenbereich Religion/Spiritualität
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff P. Karl Kern SJ, Glaube, Religion, Christentum,
Buchart Hardcover
ISBN | EAN 9783947029327 | 9783947029327
ErschienenNovember 2020 (München)

14,80 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Das Markusevangelium auf unserem heutigen Wissensstand verstehen: Das ist das Ziel der Predigten in St. Michael. Damit das gelingt, müssen die Bibelstellen, die ihnen zugrunde liegen, nicht nur im Text selbst verortet werden, es muss auch auf die historischen Rahmenbedingungen eingegangen werden. Im Mittelpunkt steht dabei nie der Prediger – auch, wenn er sich nicht verstecken darf – sondern der lebendige Christus. Wenn so klar wird, auf welche Fragen der Text eine Antwort geben will, ist schon der erste Schritt ins Heute getan. Eine Ermutigung zum Glauben anhand des ältesten Evangeliums.

Das Markusevangelium auf unserem heutigen Wissensstand verstehen: Das ist das Ziel der Predigten in St. Michael. Damit das gelingt, müssen die Bibelstellen, die ihnen zugrunde liegen, nicht nur im Text selbst verortet werden, es muss auch auf die historischen Rahmenbedingungen eingegangen werden. Im Mittelpunkt steht dabei nie der Prediger – auch, wenn er sich nicht verstecken darf – sondern der lebendige Christus. Wenn so klar wird, auf welche Fragen der Text eine Antwort geben will, ist schon der erste Schritt ins Heute getan. Eine Ermutigung zum Glauben anhand des ältesten Evangeliums.

Das könnte Sie auch interessieren