König Ludwig und der gläserne Dolch - Kaiser Kirsten
 

Publikationen

König Ludwig und der gläserne Dolch

Ein Fall für Herzogin Sophie und den Märchenkönig

Autor Kaiser Kirsten
Verlag Bastei Lübbe
Seiten 190
Gattung Krimi/Thriller
Themenbereich Unterhaltung
Epoche 1800–1900
Personen Ludwig II. König von Bayern
Ort Berg
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Kini
Buchart eBook
ISBN | EAN Z000000565 | 9783751716857
ErschienenMai 2022 (Köln)

3,99 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Was für eine Unverschämtheit! Der Termin mit seinem Finanzminister hätte längst beginnen müssen, doch Ludwig II von Bayern sitzt in seinem Ministerzimmer in Schloss Berg und wartet und wartet. Der König könnte seine Zeit wirklich besser nutzen - und seinem Papagei neue Kunststücke beibringen, zum Beispiel. Dass der Minister in einer dunklen Gasse in München ermordet wurde, macht die Verspätung nicht minder lästig. Und dann verdächtigt die Gendarmerie auch noch des Königs hochgeschätzten Komponisten Richard Wagner der Tat. Diese unfähigen Beamten! Also müssen Herzogin Sophie und Ludwig wohl wieder selbst den Mörder entlarven ...
Dies ist der zweite Band der Neuschwanstein-Krimi-Reihe rund um Herzogin Sophie und den legendären König Ludwig II von Bayern. Ein exzentrischer Monarch, eine Adelige mit Grips, Charme und dem richtigen Riecher für Verbrechen aller Art - und das alles mit dem Prunk und Pomp des 19. Jahrhunderts. Herrlich bayerisch, unterhaltsam und charmant.
Über die Serie
Bayern, Ende 19.Jh.: Ludwig ist Erfinder, Freigeist, Architekt - ach ja, und König von Bayern. Was für eine lästige Verantwortung! Viel lieber würde er den ganzen Tag Wagner hören, fliegende Kutschen konstruieren oder Märchenschlösser bauen. Na gut, zumindest Schlösser kann er bauen. Und was für welche! Doch nicht zuletzt deshalb ist Bayern finanziell angeschlagen und von Feinden umzingelt. Also sind seine königlichen Pflichten gefragt. Und als wäre das nicht genug, muss er neuerdings auch noch die Arbeit der Gendarmerie übernehmen. Egal, ob tote Preußen oder entführte Hunde - auf seinen Schlössern geschehen allerhand mysteriöse Verbrechen und seltsame Missetaten. Gottlob, dass er seine Cousine Herzogin Sophie an seiner Seite weiß. Gemeinsam mit ihr überführt der König jeden Halunken und Scharlatan ...

Das könnte Sie auch interessieren