Bayern gehört mir - Schneider Herbert
 

Publikationen

Bayern gehört mir

Autor Schneider Herbert
Verlag Ludwig Verlag
Seiten 160
Gattung Zeitgenössisches Sachbuch
Themenbereich Mentalität
Suchbegriff FC Bayern
Buchart Broschüre
ISBN | EAN 377873444X | 9783778734445
Erschienen1993

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Die Frage, wem eigentlich Bayern gehört, ist ab sofort geklärt. Man lese und staune: Nicht der Staatsregierung, nicht der Vereinsbank oder den Bayern-Werken oder gar dem FC Bayern, sondern uns allen! Besitzen heißt aber auch Verantwortung tragen, meint Herbert Schneider, also auch auf sein Eigentum achten, Ordnung halten, Schönes bewahren und Häßliches verdrängen.

Wenn Herbert Schneider titelt "Bayern gehört mir", dann behauptet er damit nicht, der alleinige Besitzer des weißblauen Paradieses zu sein. Jedem gehört Bayern, der nur das richtige "bayerische Gfui" unterm Brustbein hat, mit offenen Augen und wachem Sinn durchs Land zieht und in einem Bauernhof mit einem vertraulichen "Grüaßdi" willkommen geheißen wird.

Wer dieses Buch liest, wird von Seite zu Seite mehr zum Mitbesitzer der ebenso teuren wie preiswerten Habe Heimat, die aber Vertrautheit und Geborgenheit nur dann spendet, wenn sie durch Zuneigung, Dankbarkeit und Verpflichtung erworben wird. Das kann durchaus auch Kritik einschließen und braucht keinesfalls auf augenzwinkernden Humor oder auf bayerische Pfiffigkeit zu verzichten.

Aus dem Schatz seiner Kolumnen im "Münchner Merkur" und in der "tz" hat der Autor hier eine Auswahl zusammengestellt - für seine große und treue Lesergemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren