Schweig, Bub! / Letzter Wille - Kusz Fitzgerald
 

Publikationen

Schweig, Bub! / Letzter Wille

Zwei Stücke

Autor Kusz Fitzgerald
Verlag Verlag der Autoren
Seiten 151
Gattung Stück/Szenen
Themenbereich Humor/Kabarett/Satire
Epoche Ab 1945
Suchbegriff Konfirmation, Familie, Leichenschmaus, Erbschaft
Buchart Paperback/Broschur
ISBN | EAN 3886611868 | 9783886611867
ErschienenNovember 1997

14,00 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

SCHWEIG, BUB!, "das Paradestück der neuen Volkstheaterbewegung" (Der Spiegel), ist Kusz' erstes Stück: Eine Konfirmation, die lieben Verwandten, das große Fressen und ein Konfirmand, der zum Schweigen verurteilt ist.
Die Erbschafts-Komödie LETZTER WILLE heißt im Untertitel "Ein Leichenschmaus in fünf Gängen". Ein altes Thema, erfrischend bösartig aufbereitet: Tante Marthas Erbe ist zu verteilen, und die hinterbliebenen Verwandten spielen beim Leichenschmaus die Rolle, die ihnen selbst angemessen erscheint - die wichtigste. Sie reden noch miteinander, denn sie haben noch nicht geerbt.

Das könnte Sie auch interessieren