Namen in Grenzräumen -
 

Publikationen

Namen in Grenzräumen

7. Kolloquium des Arbeitskreises für bayerisch-österreichische Namenforschung

Herausgeber Janka WolfgangHarnisch RüdigerGraßl Sigrid
Verlag edition vulpes
Reihe Regensburger Studien zur Namensforschung (Nr. 9)
Seiten 243
Suchbegriff Dialekt, Mundart, Sprache
ISBN | EAN 3939112089 | 9783939112082
ErschienenFebruar 2015 (Regensburg)

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Grenzräume sind für die Namenforschung seit jeher reizvolle Untersuchungsgebiete. Es treffen verschiedene Sprachen und Kulturen aufeinander, die sich gegenseitig beeinflussen, was sich insbesondere auch im Namenmaterial der beteiligten Völker widerspiegelt. Der „Grenz-Ort“ Passau war naheliegender Veranstaltungsort für die Tagung zur Orts-, Flur-, Gewässer- und Personennamenforschung im genannten Kontext. Die Beiträge des vorliegenden Bandes befassen sich mit Namen aus Bayern, Österreich und an diese beiden Länder angrenzenden Staaten bzw. Regionen.

Das könnte Sie auch interessieren