Gustav Geierhaas - Suder Alexander L.
 

Publikationen

Gustav Geierhaas

Komponisten in Bayern. Dokumente musikalischen Schaffens im 20. Jahrhundert

Autor Suder Alexander L.
Herausgeber Landesverband Bayerischer Tonkünstler e.V. im DTKV (ehem. VDMK)
Verlag Hans Schneider
Reihe Komponisten in Bayern (Nr. 43)
Seiten 147
Gattung Lieder/Musik
Themenbereich Musik
Personen Geierhaas Gustav
ISBN | EAN 3795211573 | 9783795211578
ErschienenAugust 2004

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Die bescheidene Zurückhaltung von Gustav Geierhaas verbot ihm die Anbiederung oder das Antichambrieren bei den Interpreten, was teilweise erklärt weshalb seine Werke selten aufgeführt wurden.

Da seine Kompositionen von allen Ausführenden sehr intensive Studien und gründliches Arbeiten erforderten, verwundert es nicht, dass die Künstler von sich aus selten die Initiative ergriffen. So kommt es, dass Gustav Geierhaas von der jüngeren Generation kaum wahrgenommen wird – umso mehr eine Begründung dafür, dass sich die Reihe „Komponisten in Bayern“ mit ihm und seinem Schaffen beschäftigt.