Joseph von Baader - Eckert Michael
 

Publikationen

Joseph von Baader

Technikpionier im vorindustriellen Bayern

Autor Eckert Michael
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe kleine bayerische biografien
Seiten 176
Gattung Biographisches
Personen Bader Joseph von
ISBN | EAN 3791733486 | 9783791733487
Bibliotheksbestand 0 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenSeptember 2022

14,95 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Der Erfinder Joseph von Baader (1763–1835) war begeistert von den Errungenschaften der industriellen Revolution, die er bei ausgedehnten Aufenthalten in Großbritannien kennengelernt hatte. Um 1800 sorgte er für die Modernisierung der Eisenhütten in der Oberpfalz. Noch heute zeugen die hydraulischen Anlagen im Nymphenburger Schlosspark, mit denen mächtige Fontänen in die Höhe getrieben werden, von Baaders Ingenieurleistungen. Der Schlosspark diente ihm zudem als Versuchsfeld für die Demonstration anderer neuer Technologien wie Eisenbahn, Dampfmaschinen und Gaslicht. Im vorindustriellen Bayern waren seine Pläne jedoch meist zum Scheitern verurteilt. Das Leben dieses streitbaren Technikpioniers, das erfüllt war von hochfliegenden Erwartungen und bitteren Enttäuschungen, stellt dieser bebilderte Band vor - fundiert und unterhaltsam.

litera bavarica ist eine Unternehmung der Histonauten und der Edition Luftschiffer (ein Imprint der edition tingeltangel)
in Zusammenarbeit mit Gerhard Willhalm (stadtgeschichte-muenchen.de)


© 2020 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.