Weiberstammtisch - Sabine Herbst
 

Publikationen

Weiberstammtisch

Autor Sabine Herbst
Herausgeber Wolfstein
Verlag Spielberg Verlag
Reihe Band (Nr. 1)
Seiten 269
Gattung Zeitgenössischer Roman
Themenbereich Humor/Kabarett/Satire
Regierungsbezirk Schwaben
Suchbegriff Komödie, Allgäu, Dorfgemeinschaft,
Buchart eBook
ISBN | EAN Z000000739 | 9783954521142
ErschienenMai 2022 (Neumarkt)
Buch395452760X-4 12.90 €

4,99 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Umzug von Hamburg nach Ammerleiten, ins tiefste Bayern – Kulturschock vorprogrammiert! Nicht für Josi! Oder etwa doch? In ein Dorf mit mehr Kühen als Einwohnern, dafür aber mit einem wöchentlichen Stammtisch nur für Frauen. Komme, was wolle! Doch hat Josi als Nordlicht und „Zuagroaste“ überhaupt eine Chance, im Dorf aufgenommen zu werden? „Da musst du dich bewähren und in die Gemeinschaft einfügen.“ So ist zumindest die Meinung der Ammerleitner Frauen. Als einem Mitglied des Stammtisches ein langersehnter Wunsch erfüllt werden soll, merkt Josi, dass es nur funktioniert, wenn der „Weiberstammtisch“ zusammenhält.

Sabine Herbst, ist in Steingaden geboren und aufgewachsen. Wenn sie nicht gerade mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder mit dem Fahrrad die Berge auf und ab fährt, arbeitet sie im Büro um die Ecke. Die Erlebnisse als Reiseleitung oder bei der Grenzpolizei lieferten so manchen Gedankenanstoß für ihre Geschichte. Die Idee, ihr fiktives Erstlingswerk ›Weiberstammtisch‹ zu schreiben, kam aber vom Frauenstammtisch an ihrem Heimatort, der monatlich im Feuerwehrhaus zelebriert wird.

Das könnte Sie auch interessieren