Der Buzi-Maler - Kurz Hermann
 

Publikationen

Der Buzi-Maler

Leben und Werk von Emil Kneiß (1867-1956)

Autor Kurz Hermann
Verlag Volk Verlag
Seiten 200
Personen Kneiß Emil
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Emil Kneiß, Kunst, Oktoberfest, Erfindungen
Buchart Broschüre
ISBN | EAN 3862222667 | 9783862222667
ErschienenOktober 2018 (München)

25,00 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Die Karriere des Münchner Malers Emil Kneiß reichte von der Prinzregentenzeit bis in die frühen Jahre der Bundesrepublik und doch ist sein Name heute in Vergessenheit geraten. Zwei seiner Schöpfungen haben es dagegen zu beachtlicher Bekanntheit gebracht: Der 'Buzi' und sein Herrchen begrüßen täglich die Besucher des traditionsreichen Tegernseer Bräustüberls und auf dem Münchner Oktoberfest ziert seine stattliche, Maßkrug stemmende Kellnerinnenparade den Turm des 'Winzerer Fähndls'. Im Zentrum seines Schaffens standen zunächst Alltagsthemen wie die Entwicklung von Fahrrad und Automobil zum Massenphänomen oder der Münchner Bierkonsum. Doch Emil Kneiß konnte weitaus mehr: Als Maler, Grafiker und Karikaturist begleitete er mit seiner Zeichenfeder die Ära der großen Erfindungen, aber auch die Krisen der Weimarer Republik und die dunklen Jahre des Nationalsozialismus. Hermann Kurz legt nun die erste Biografie und Werkschau zu diesem lange vergessenen Münchner Original vor. Über 300 Abbildungen zeigen die Bandbreite des außergewöhnlichen und vielseitigen bayerischen Künstlers.

Vorwort
Emil Kneiß: Leben und Werk


​Bildteil

  • Von Fahrrad und Automobil
    Radfahr-Humor
    Von den Schwierigkeiten, das Radfahren zu erlernen
    Der Kampf gegen die Radfahrer 60 Entwicklung des Fahrrads
    Frauen auf dem Fahrrad
    Der Kampf gegen die Autos
    Das erste moderne Automobil
  • Erfindungen
    Kneiß’sche Erfindungen
    Erfindungen aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • Blick in die Gesellschaft
    Das ältliche Fräulein
    Jüdische Mitbürger
    Studenten
    Urlaub
  • München
    Emil Kneiß, der Münchner
    Vorschläge für München
    München und das Bier
    Das Oktoberfest
  • Das Leben im Ersten Weltkrieg
    Feindbilder
    Mangel, Hunger und Dünnbier
  • Die besseren Zwanzigerjahre
    Dörfliches Leben
  • Politische Karikaturen in der Weimarer Republik
    Löwe gegen Adler
    Der Versailler Vertrag und seine Folgen
    Die Präsidialkabinette
  • Politische Karikaturen nach dem 30. Januar 1933
    Die „Machtergreifung“
    Die neuen Herren an der Macht
    Lob auf die „neue Zeit“
    Blick nach Österreich
    Blick nach Italien
    Blick nach Frankreich
    Blick nach Russland
    Blick auf die Tschechoslowakei
    Blick nach England
  • Der Zweite Weltkrieg
  • Das Leben im „Dritten Reich“
    Alltagsszenen
    Die Olympischen Spiele 1936 in Berlin
    Automobile für das Volk
  • Anhang
    Literaturverzeichnis und Internetquellen
    Abbildungsverzeichnis
    Danksagung