Fastenopfer - Leiss-Huber Anton
 

Publikationen

Fastenopfer

Autor Leiss-Huber Anton
Verlag Ullstein
Seiten 249
Gattung Krimi/Thriller
Themenbereich Religion/Spiritualität
Epoche Ab 1945
Ort Altötting
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Fastenzeit
Buchart Taschenbuch
ISBN | EAN 3548288316 | 9783548288314
ErschienenJanuar 2017

9,99 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

In Altötting wird die österliche Fastenzeit noch ernstgenommen - zumindest von den Geistlichen. Der Rest der Gemeinde gibt sich der gemütlichen Völlerei hin. Dass Rainer Schutt-Novotny für das Brechen des Fastengebots gleich mit dem Leben zahlen muss, hätte allerdings niemand geglaubt. Der Verwalter des »Tilly-Benefiziums« liegt tot in der Kapelladministration. Kommissar Max Kramer ist gefragt, und während er versucht, Licht ins Dunkel zu bringen, lässt er sich von der attraktiven Staatsanwältin ablenken. Derweil kommt seine Jugendliebe Maria Evita auf eine ganz eigene Spur ...

Das könnte Sie auch interessieren