und raus bist du - Eick Nicole
 

Publikationen

und raus bist du

Autor Eick Nicole
Verlag IATROS
Seiten 268
Gattung Zeitgenössischer Roman
Themenbereich Gesellschaft
Epoche Ab 1945
Ort Coburg, Bamberg
Regierungsbezirk Oberfranken
Suchbegriff Pflege, Flucht, DDR
Buchart Taschenbuch
ISBN | EAN 3869632771 | 9783869632773
ErschienenSeptember 2016 (Sonnefeld)

13,95 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Franziska Krötzer hat sich das Praktikum im Johanna-Stift einfacher vorgestellt. Sie ist schließlich keine Anfängerin, hat die Vierzig überschritten und studiert Psychologie mehr aus persönlichem Interesse an Biografiearbeit denn aus Not.
Aber im Johanna-Stift kreuzen Menschen ihren Weg, deren letzte Ausfahrt „Tod“ heißt. Die Begegnung mit ihnen bringt auch Franziskas dunkles Geheimnis ans Licht.

„ ... und raus bist du“: Dieser Auszählvers zieht sich durch die Handlung des Buches: Ist man schon „raus“, wenn man im Pflegeheim auf den Tod wartet? Oder gibt es noch eine letzte Ausfahrt? Franziska Krötzer, angehende Psychologin, ist zum ersten Mal mit diesem Thema konfrontiert. Und sie hat sich das Praktikum im Johanna-Stift einfacher vorgestellt.

Doch dann kreuzen Menschen ihren Weg, deren Lebensgeschichte sie mehr berührt als erwartet: Die gleichaltrige krebskranke Sonja, Mutter eines kleinen Sohnes, die im Pflegeheim nur noch auf den Tod wartet. Der demente Herr Zimmerer mit einer abenteuerlichen Fluchtgeschichte über den „Todesstreifen“ der ehemaligen DDR. Die betagte Frau Seeler, deren Sohn zunächst gar nicht Franziskas Kragenweite ist ...
Franziska muss sich endlich ihren eigenen seelischen Abgründen stellen: Ihre Tochter Melanie hat schließlich ein Recht zu erfahren, was da vor 21 Jahren beim Sambafestival passiert ist ...

Das könnte Sie auch interessieren