Bayerische Archäologie -
 

Publikationen

Bayerische Archäologie

Herausgeber Gschlößl Roland
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe Bayerische Archäologie (Nr. 2022)
Seiten 64
Gattung Historisches Sachbuch
Themenbereich Historisches
Suchbegriff Wege, Straßen
Buchart Zeitschrift
ISBN | EAN 3791740229 | 9783791740225
Bibliotheksbestand 0 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenAugust 2022
Buch379174013X-9 8.90 €
Buch3791740180-9 8.90 €
BuchB09N2RKVB3-9 8.90 €
BuchB09N2QQ46B-9 8.90 €
Buch3791740121-9 0.00 €
Buch3791740148-9 8.90 €
BuchB09N2R4XNK-9 8.90 €
Buch3791740199-9 8.90 €
Buch3791740156-9 8.90 €
Buch3791740202-9 8.90 €
Buch3791740164-9 8.90 €
Buch3791740172-9 8.90 €
Buch-9 8.90 €
Buch3791740210-9 8.90 €
BuchB07XVRJK7H-9 0.00 €

8,90 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Heft 3/2022 erkundet Alte Wege und Straßen in Bayern, die bis in die Bronze- und Jungsteinzeit zurückreichen und damit mehrere tausend Jahre alt sind. Die oft schnurgeraden Straßen der Römer zeichnen sich durch Straßendämme aus Kies, Gräben oder hölzerne Unterbauten in sumpfigem Gebiet ab. Quer durch den Freistaat ziehen sich alte Fernwege, die von einstigem Handel bestimmter Güter zeugen – wie etwa die Ochsen-, Wein- oder Salzstraßen. Und in heute abgelegenen Wäldern entdecken Altstraßenforscher tiefe Hohlwege und erhöhte Dämme, auf denen vor Jahrhunderten reger Verkehr herrschte.

Das könnte Sie auch interessieren

litera bavarica ist eine Unternehmung der Histonauten und der Edition Luftschiffer (ein Imprint der edition tingeltangel)
in Zusammenarbeit mit Gerhard Willhalm (stadtgeschichte-muenchen.de)


© 2020 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.