Bavaria und Olympia 1896-2022 -
 

Publikationen

Bavaria und Olympia 1896-2022

Kurzführer durch die Ausstellung

Herausgeber Haus der Bayerischen GeschichteLoibl Richard
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe HDBGMagazin (Nr. 9)
Seiten 54
Ort Regensburg
Suchbegriff Olympia
Buchart Zeitschrift
ISBN | EAN 379173377X | 9783791733777
B3Kat 0 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenJuli 2022

5,00 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Zum 50. Jubiläum der XX. Olympischen Spiele 1972 in München steht die Dauerausstellung im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg ganz im Zeichen des Sports. „Bavaria und Olympia 1896–2022“ zeigt nicht nur die Medaillen und Souvenirs, sondern auch Sportausrüstungen erfolgreicher bayerischer Olympioniken im Original – vom Eishockey-Puck bis zum Viererbob. Das gleichnamige Magazin zur Sonderausstellung erinnert an die großen Momente bayerischer Athletinnen und Athleten aus über hundert Jahren Olympia-Geschichte. 20 von ihnen werden steckbriefartig vorgestellt. In einem ergänzenden Zeitstrahl von 1896 bis 2022 erscheinen alle Olympischen und Paralympischen Spiele. Vertiefende Einblicke gibt es zu den Spielen von 1936 in Garmisch-Partenkirchen und 1972 in München sowie zu den gescheiterten Bewerbungen für 2018 und 2022.

Das könnte Sie auch interessieren