Die Bauwerke des Architekten Fritz Mayer (1889-1964) im Landkreis Neustadt an der Aisch-Band Windsheim - Mück Wolfgang
 

Publikationen

Die Bauwerke des Architekten Fritz Mayer (1889-1964) im Landkreis Neustadt an der Aisch-Band Windsheim

Auf den Spuren einer Koryphäe

Autor Mück Wolfgang
Verlag Verlag Ph.C.W. Schmidt
Reihe Miszellen zur Geschichte der Stadt Neustadt an der Aisch (Nr. 13)
Seiten 88
Gattung Historisches Sachbuch
Themenbereich Architektur
Epoche Ab 1945
Personen Mayer Fritz
Ort Neustadt a.d. Aisch
Regierungsbezirk Mittelfranken
Suchbegriff Fritz Mayer, Bauwerke, Architektur, Mittelfranken, Heimatschutzstil, Bildhauer, Nachkriegsarchitektur
Buchart Hardcover
ISBN | EAN 3877072704 | 9783877072707
ErschienenDezember 2022 (Neustadt a.d. Aisch)

14,90 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Fritz Mayers Lebenszeit (1889-1964) fällt in eine Epoche umwälzender politischer und gesellschaftlicher Umbrüche. Nach einer gründlichen Ausbildung zum Steinmetz und Bildhauer machte er sich in der Konsolidierungsphase der Weimarer Republik als freischaffender Architekt selbständig. Rasch avancierte er zu einem erfolgreichen Architekten der Neuen Moderne und des Heimatschutzstils. Seine Bauten überzeugen durch ihre harmonischen Proportionen und eine in sich ruhende Formgebung.
In kongenialer Zusammenarbeit mit seinem Sohn Walter Mayer prägte er die Nachkriegsarchitektur Nürnbergs mit seiner neuen Architektursprache entscheidend mit.
In den Altlandkreisen Neustadt an der Aisch und Uffenheim zeugen eine Reihe bedeutsamer Bauwerke von seinem hohen Können.
Dieses Wirken des erfolgreichen Architekten wurde bisher kaum gewürdigt.