Clavdivs Paternvs Clementianvs - Platschka Alfred
 

Publikationen

Clavdivs Paternvs Clementianvs

Eine römische Karriere

Autor Platschka Alfred
Verlag Europa Edizioni srl
Seiten 400
Gattung Historischer Roman
Epoche Altertum
Ort Landsberg
ISBN | EAN 9791220136020 | 9791220136020
Bibliotheksbestand 0 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenMärz 2023

15,90 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

„In diesem auf Tatsachen beruhenden, ausgezeichnet recherchierten und spannend geschriebenen historischen Roman erzählt der in Epfach geborene Claudius Paternus Clementianus von seinem aufregenden Leben, das ihn auf abenteuerliche Weise als Statthalter verschiedener römischer Provincen in der Regierungszeit von Kaiser Trajan und Kaiser Hadrian durch beinahe das ganze Imperium führte. Ein „Muss“ für alle Liebhaber römischer Geschichte.“ Sigrid Knollmüller Historikerin, Historischer Verein (Landsberg/Lech), ehem. Kulturreferentin (Landsberg/Lech) „Es ist ein ausgesprochener Glücksfall, dass uns die Schriftquellen über die Bilderbuchkarriere des einlussreichsten Römers in Rätien berichten, Claudius Paternus Clementianus. Der Autor zeichnet nicht nur sehr präzise die weit voneinander entfernt liegenden berulichen Stationen im Römischen Reich nach, sondern versucht Clementianus auch als Mensch lebendig werden zu lassen. Er ist gutherzig und verständnisvoll, aber auch voller Temperament und Leidenschaft. Der Roman ist eine Hommage an einen ganz großen Römer, der seine Heimat am Lech so sehr liebte, dass er am Ende seines Lebens dorthin zurückkehrte, wo alles begann.“ Bernward Ziegaus Archäologische Staatssammlung (München)

Das könnte Sie auch interessieren