Spüre meinen Zorn - Brun Georg
 

Publikationen

Spüre meinen Zorn

Autor Brun Georg
Verlag Bookspot
Reihe Nathan Weiß ermittelt (Nr. 1)
Seiten 327
Gattung Krimi/Thriller
Themenbereich Spannung
Epoche Ab 1945
Ort München
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Dating, Serienmörder
Buchart Paperback/Broschur
ISBN | EAN 3956691881 | 9783956691881
Bibliotheksbestand BV048801090 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenJanuar 2023 (Planegg)

15,95 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Von zahlreichen Messerstichen zerfetzt und in Blut getränkt: So findet die Polizei einen auf grausame Weise getöteten Mann vor. Der frischgebackene Leiter der Mordkommission Wolfgang Stöhrl erkennt sofort, dass dieser das Opfer ungezügelter Raserei wurde. Zunächst vermutet er eine Beziehungstat, doch als ein weiterer Mord geschieht, werden die Ermittlungen kompliziert.
Beide Tote nutzten Dating-Plattformen, um nach unverbindlicher Lustbefriedigung mit einem speziellen Kick zu suchen. Trotzdem glaubt Stöhrl weiterhin an seine ursprüngliche Fährte. Als er sich immer mehr verrennt, stellt sein pensionierter Vorgänger auf eigene Faust Nachforschungen an. Denn Nathan Weiß hat ohnehin noch eine Rechnung offen: Seinen letzten Fall konnte er nicht lösen. Bald offenbart sich ihm eine Welt voller Hass und Begierde, die ihn auf die Spur einer Serienmörderin bringt. Doch woher stammt ihre blinde Wut? Und wie kann sie gestoppt werden?
"Spüre meinen Zorn" blickt tief in die Abgründe einer gequälten Seele - düster, verstörend und packend bis zur letzten Seite!

Das könnte Sie auch interessieren