Helle Tage - Dunkle Tage - Pfitzinger Leonhard, Pöppel Marianne
 

Publikationen

Helle Tage - Dunkle Tage

Autor Pfitzinger LeonhardPöppel Marianne
Verlag Verlag Ph.C.W. Schmidt
Seiten 448
Gattung Historisches Sachbuch
Themenbereich Familie
Epoche Ab 1945
Personen Köpplingers Georg, Pfindels Johann, Pfitzinger Anna Maria, Schweitzer
Suchbegriff Familiengeschichte, Biographie, Zeitgeschichte, Familienerinnerungen, Briefe
Buchart Hardcover
ISBN | EAN 3877073077 | 9783877073070
ErschienenJanuar 2024 (Neustadt a.d. Aisch)

30,00 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

"Mein Mann starb am Montag, dem 27. April 1953 ... Nun begann für mich und meine Familie ein ungeheuer schwere Zeit: ein Bauernhof, zwei alte Leute, drei kleine Buben, das vierte Kind unterwegs, finanziell am Existenzminimum."
Wie sollte es weitergehen für die 31-jährige Anna Maria Pfitzinger und ihre Familie? Die Erlebnisberichte ihrer Kinder Leonhard und Marianne ergänzen diese Erinnerungen und skizzieren ein Bild dörflichen Lebens und der Kindheit und Jugend in der Nachkriegszeit zwischen Mitarbeit auf dem Hof, Schule und großer Freiheit.
Zusammen mit den Feldpostbriefen Georg Köpplingers und Johann Pfindels und den Stammbäumen der Familien Pfitzinger und Schweitzer entsteht ein vielgestaltiges Mosaik familiärer Erinnerungen in einem Rahmen von über 370 Jahren und elf Generationen: ein Spiegel von Menschen, Schicksalen und Zeiten!

Das könnte Sie auch interessieren