Frauen in Bronze und Stein - Schad Martha, Mayr Claudia
 

Publikationen

Frauen in Bronze und Stein

Autor Schad MarthaMayr Claudia
Verlag Stiebner Verlag
Seiten 160
Themenbereich Frauen
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Frauen, Bronze, Denkmal, Statuen
Buchart Broschüre
ISBN 3830710437
Erschienen2008 (Grünwald)

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

»München gleicht einer gefeierten Frau, lächelnd ihrem Triumphe hingegeben, sie war heiter, feiertäglich und international wie keine zweite.« Dies schrieb die 1870 in München geborene Dichterin Annette Kolb. In dieser heiteren Stadt gab es zahlreiche umjubelte Schriftstellerinnen, Schauspielerinnen, Malerinnen, Sängerinnen, Kabarettistinnen und Tänzerinnen. Es gab namentlich bekannte Arbeiterinnen, Pazifistinnen, Widerstandskämpferinnen und Wissenschaftlerinnen. Welche dieser Frauen wurden mit einem Denkmal, einer Porträtbüste geehrt und damit im Stadtbild beachtet? Zahlreich sind künstlerische Darstellungen der Gottesmutter Maria, die in diesem Buch nur als Patrona Bavariä gezeigt wird. Aber es findet sich weder eine der vier Königinnen Bayerns noch eine königliche Prinzessin neben den zahlreichen Darstellungen der bayerischen Könige. Claudia Mayr hat sich mit ihrer Kamera auf den Weg gemacht und Erstaunliches gefunden: die Darstellung von historischen Frauen, mythologische Figur
en, Frauen als Allegorien, reale und abstrakte Frauen und Mädchen sowie Frauendarstellungen an Denkmälern für große Männer. Die Historikerin Martha Schad verfasste die Bildunterschriften und die Künstlerinnen- und Künstlerporträts. Ein Stück Frauengeschichte in München sichtbar zu machen, anhand dieser Darstellungen in Bronze und Stein, das ist das Anliegen dieses Buches.

Dr. phil. Martha Schad, geboren 1939 in München, studierte an der Universität Augsburg Geschichte und Kunstgeschichte und promovierte mit "Die Frauen des Hauses Fugger von der Lilie". Sie ist als freiberufliche Historikerin und Autorin tätig und schreibt über historische Frauengestalten (Bayerns Königinnen; Frauen, die die Welt bewegten; Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter) und gab den Briefwechsel zwischen Cosima Wagner und Ludwig II. von Bayern heraus.

Geleitworte

Historische Frauen

  1. Liesl Karlstadt Zentrum, Viktualienmarkt
  2. Ida Schumacher Zentrum, Viktualienmarkt
  3. Elise Aulinger Zentrum, Viktualienmark
  4. Taubenmutterl Zentrum, »Fünf Höfe«, Amirahof
  5. Bally Prell Schwabing, Münchner Freiheit
  6. Ellen Ammann Maxvorstadt, Schraudolphstraße
  7. Gretl mit der Buttn Zentrum, Marienplatz, Lindwurmeck
  8. Lena Christ Schwanthalerhöhe, Ruhmeshalle
  9. Clara Ziegler Schwanthalerhöhe, Ruhmeshalle
  10. Therese von Bayern Schwanthalerhöhe, Ruhmeshalle
  11. Emmy Noether Schwanthalerhöhe, Ruhmeshalle
  12. Sophie Scholl Maxvorstadt, Geschwister-Scholl-Platz, Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität
  13. Schwabing, Kath. Akademie, Mandlstraße
  14. Christiane Nüsslein-Volhard Zentrum, Max-Planck-Haus, Hofgartenstraße
  15. Henriette Adelhaid von Savoyen Zentrum, Odeonsplatz, Fassade Theatinerkirche

Mythologische Figuren

  1. Die schöne Melusine Ramersdorf, Karl-Preis-Platz
  2. Patrona Bavariae Zentrum, Marienplatz
  3. Amazone Bogenhausen, Villa Stuck, Prinzregentenstraße
  4. Friedensengel Bogenhausen, Prinzregentenstraße
  5. Die Trauernden Neuhausen, Park an der Donnersberger Brücke
  6. Loreley-Brunnen (Quell-Nymphe) Zentrum, Hof garten
  7. Pallas Athene - »Die Borstei« Gern, Borstei
  8. Nornenbrunnen Zentrum, Maximiliansplatz
  9. Minerva Zentrum, Max-Planck-Haus, Hofgartenstraße
  10. Pallas Athene Lehel, Maximiliansbrücke
  11. Medusa Zentrum, Singlspielerhaus, Sendlinger Straße
  12. Perseusgruppe (Perseus mit Medusa) Zentrum, Grottenhof der Residenz
  13. Hygieia Ludwigsvorstadt, Hygiene-Institut, Pettenkoferstraße
  14. Fortunabrunnen Zentrum, Isartorplatz
  15. Prinzessin mit Froschkönig Haidhausen, Müllersches Volksbad
  16. Heilige Barbara Isarvorstadt, Alter Südlicher Friedhof
  17. Kybele Nymphenburg, Schlosspark
  18. Isis, auf den Wellen schwimmend Thalkirchen, Grünanlage Plinganserstraße
  19. Diana-Brunnen Bogenhausen, Kufsteiner Platz
  20. Wittelsbacher Brunnen Zentrum, Brunnenhof der Residenz
  21. Daphne Oberföhring, Park an der Wahnfriedallee
  22. Liegende Flussnymphe Schwanthalerhöhe, Bavariapark
  23. Nereiden Großhadern, Sauerbruchstraße

Allegorien

  1. Figuren im Giebelfeld des Hauses des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege früher Hauptmünzamt Zentrum, Hofgraben
  2. Allegorie der Phantasie Schwanthalerhöhe, Bavariapark
  3. Allegorie der Schönheit - Jungfrau auf Einhorn Schwanthalerhöhe, Bavariapark
  4. Allegorie der Kunst Isarvorstadt, Ludwigsbrücke
  5. Figuren am Justizpalast Zentrum, Stachus
  6. Bavaria Schwanthalerhöhe, Theresienhöhe
  7. Augia-Brunnen, auch Schöner Brunnen »Die Au« Au, Paulanerplatz
  8. Frau, Geld darreichend Zentrum, Theatinerstraße
  9. Allegorie der Lehre Schwabing, Mensa der LMU, Leopoldstraße
  10. Allegorie am Wittelsbacher Brunnen Zentrum, Lenbachplatz

Reale Frauen

  1. Trambahnschienenritzenreinigerin Haidhausen, Einstein-Seeriederstraße
  2. Alte Kräutersammlerin am Hubertusbrunnen Neuhausen, Nymphenburger Kanal, Waisenhausstraße
  3. Diana-Figur - Amazonenhafte Jägerin Bogenhausen, Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße
  4. Spiel der Wellen Au, Reichenbachbrücke
  5. Haarwaschende Sendung, Höltystraße, vor Postamt 70
  6. Bukolika Haidhausen, Ludwigsbrücke
  7. Olympia Triumphans Olympiapark
  8. Mutter mit Kindern Laim, Reindl-fSaherrstraße
  9. Brunnen der drei Generationen Grünwald, Römerschanz
  10. Die Sitzende Moosach, Nanga-Parbat-Straße
  11. Holzfrau (ohne Titel) Pasing, Am Knie
  12. Ur-Keltin mit Grünwalder Fibel Grünwald, Auf der Eierwiese
  13. Bekleidete liegende Frau Maxvorstadt, Vor dem Verwaltungsgebäude Neue Pinakothek, Barer Straße
  14. Abessinische Wasserträgerin Giesing, Martin-Luther-Straße

Mädchen

  1. Flötenspielerin Laim, Kapruner-fMitterfeldstraße
  2. Mädchen mit Krug Maxvorstadt, Otto-/Brienner Straße
  3. Mädchen mit Zweig Nymphenburg, Nördliche Auffahrtsallee
  4. Gänseliesel Grünwald, Luitpoldweg
  5. Große Sinnende Ludwigsvorstadt, Pettenkoferstraße
  6. Sitzendes Mädchen Ludwigsvorstadt, Paul-Heyse-Straße
  7. Julia Zentrum, Altes Rathaus, Marienplatz
  8. Die Wartende Sendung, Waldfriedhofstraße
  9. Mädchen auf Delphin Pasing, Westbad
  10. Die Freundinnen/Das vertrauliche Gespräch Fasangarten, Tirschenreuther Straße
  11. Rotkäppchen und der Wolf Ludwigs-/Isarvorstadt, Haunersche Kinderklinik, Lindwurmstraße
  12. Wolfs-Brunnen Zentrum, Am Kosttor
  13. Mädchen mit Seehund Schwabing, Hohenzollern-Hiltenspergerstraße
  14. Schnitterin Trudering, Damaschkestraße
  15. Schwimmerin mit Badehaube Westend, Geroltstraße

Frauendarstellungen an Denkmälern für Männer

  1. Muse am Wedekind-Brunnen Schwabing, Wedekindplatz
  2. Brentano-Denkmal Zentrum, Herzog-Wilhelm-Straße
  3. Kronprinz-Rupprecht-Brunnen Zentrum, Residenz-Osteingang, Marstallplatz
  4. Liebig-Denkmal Zentrum, Maximiliansplatz
  5. Richard-Strauss-Brunnen Zentrum, Neuhauser Straße
  6. Nereidenbrunnen/Karl-Amadeus-Hartmann-Gedächtnis-brunnen Zentrum, Maximiliansplatz

Abstrakte Frauen

  1. Große weibliche Figur Allacb/Untermenzing, Schulzentrum Pfarrer-Grimm-Straße
  2. Großer sitzender weiblicher Torso Zentrum, Herzog-Wilhelm-Straße
  3. Balance Schwabing, Leopoldstraße, Deutsche Bundesbank
  • Anhang
  • Nachwort von Claudia Mayr
  • Literaturverzeichnis
  • Künstlerinnen- und Künstlerverzeichnis
  • Abbildungsnachweis

Das könnte Sie auch interessieren