Heimatkunde Bayern - Reichold Klaus
 

Publikationen

Heimatkunde Bayern

Autor Reichold Klaus
Verlag Hoffmann und Campe
Seiten 128
Gattung Historisches Sachbuch
Themenbereich Gesellschaft
Buchart Broschüre
ISBN | EAN 3455380751 | 9783455380750
ErschienenApril 2010

Eine aktualisierte, stark erweiterte Neuausgabe ist Ende 2020 unter dem Titel "Warum Bayern ein orientalisches Land ist und andere weiß-blaue Wahrheiten" in der Edition Luftschiffer erschienen.

Vom Barock bis zum Weißwurschtäquator, vom Kini bis zur Lederhose, vom Leberkäs’ bis zum Zuagroasten - in diesem Buch ist genussreich versammelt, was Bayern ausmacht und was die unterschiedlichsten Regionen und auch die eigenbrötlerischsten Menschen am Ende doch vereint.

  1. Warum Berlin genau genommen zu Bayern gehört
  2. Warum Bayern nicht mehr am Mittelmecr liegt
  3. Warum Franken und Schwaben keine Lederhosen tragen dürfen
  4. Warum die »Weißwurscht« ein Faschingsscherz ist
  5. Warum Daniel Küblböck last zwangsläufig mit einem Gurkenlaster zusammenstoßen musste
  6. Warum die Bayern ebenso bescheiden wie schüchtern sind
  7. Warum man mit den Bayern keinen Kriee gewinnen kann
  8. Warum Bayerns Frauen starke Frauen sind
  9. Warum die Landesmutter beim Oktoberfest ein Dirndl tragen muss
  10. Warum man in Bayern nicht mehr auf die Preußen schießen darf
  11. Warum der Fortschritt bayerisch spricht
  12. Warum Bayern ein orientalisches Land ist
  13. Warum Papst Benedikt XVI. kein Bayer sein kann
     
Nicht lieferbar

Das könnte Sie auch interessieren