Schönheitsgalerien der Wittelsbacher - Nikolenko Lada
 

Publikationen

Schönheitsgalerien der Wittelsbacher

Autor Nikolenko Lada
Verlag Institut Bavaricum
Seiten 55
Suchbegriff Wittelsbacher, Schönheitsgallerien
Buchart Broschüre
Erschienen1990

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Frau Lada Nikolenko ist seit vielen Jahren als Kunsthistorikerin für das INSTITUT BAVARICUM MüNCHEN tätig. Sie beschäftigt sich schon lange intensiv mit dem Portrait, ist die Autorin eines in englischer Sprache erschienenen Buches über den Portraitmaler Mignard und hat über dieses Thema verschiedene Artikel geschrieben. Sie ist absolute »Spezialistin« auf diesem Gebiet, und ihr Archiv ist eine Fundgrube. Im Zusammenhang damit entstand auch die hier vorliegende Arbeit. Ich fand es immer sehr traurig, daß über die verschiedenen Schönheitsgalerien der Wittelsbacher; außer der von König Ludwig L, wenig Literatur existiert, ja diese teilweise auseinandergerissenen Sammlungen kaum einem Münchner bekannt sind.
So soll nun dieses Bändchen einen Einblick geben, daß sich bereits mehrere Wittelsbacher vor König Ludwig L, sicher auch aus gewissen Modetrends, gerne mit Galerien schöner Frauen umgaben.

SCHÖNHEITSGALERIEN DER WITTELSBACHER

  1. Die Hofdamengalerie der Herzogin Anna, seit 1546 Gemahlin von Herzog Albrecht V.
  2. Die Schönheitsgalerie der Kurfürstin Adelaide von Bayern
  3. Die »Große Schönheitsgalerie« des Kurfürsten Max Emanuel
  4. Die »Kleine Schönheitsgalerie« des Kurfürsten Max Emanuel
  • ANHANG
  • Liste der von Hans Schöpfer d. Älteren und Hans Schöpfer d. Jüngeren gemalten Portraits der Hofdamen
  • BIBLIOGRAPHIE

Das könnte Sie auch interessieren