Seelenspiegel Krippe - Krauß Annette, Schwaiger Thomas
 

Publikationen

Seelenspiegel Krippe

Die Osterrieder- und Jahreskrippe von St. Ursula München-Schwabing

Autor Krauß AnnetteSchwaiger Thomas
Verlag Anton H. Konrad Verlag
Seiten 104
Gattung Bildband
Themenbereich Brauchtum
Personen Osterrieder
Ort St. Ursula München-Schwabing
Regierungsbezirk Oberbayern
ISBN | EAN 3874375943 | 9783874375948
ErschienenSeptember 2021 (Weißenhorn)

19,80 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

In diesem ökumenischen Bilder- und Lesebuch verbinden sich spielerisch biblische Botschaft, Bilder einer Jahreskrippe und Worte der Predigt. Es sind Momentaufnahmen – Seelenbilder – einer evangelischen „Krippen-Inszeniererin“ und eines katholischen, wortgewandten Predigers.

Die schöne Säulenbasilika St. Ursula in München-Schwabing beherbergt eine originale Osterrieder-Krippe mit 45 Krippenfiguren. Der berühmte Künstler, der sein Atelier in Schwabing hatte, stellte erstmals 1922 in „seiner“ Pfarrkirche eine Krippenszene auf. Es entwickelte sich dort auch mit beweglichen, bekleideten Figuren einer Jahreskrippe eine Tradition des Krippenschauens und -bauens, die bis heute gelebt wird.

In unserem Krippenbuch, das dieser Tradition verpflichtet ist, werden anhand der tatsächlichen Arrangements in St. Ursula zahlreiche Szenen aus dem Leben Jesu gezeigt, die entscheidende Wendungen in seiner Entwicklung zum Heiland darstellen: Zweifel und Verheißung, Versuchung und Liebe, Wut und Erkenntnis, Krankheit und Heilung. Entsprechend thematisiert werden wichtige, zeitgenössische Fragen: Wann stellt sich Jesus an die Seite der Frauen? Und was hat Josef mit der Glaubensart der Männer zu tun?

Die biblischen Texte, ihre Nacherzählungen für Kinder und die Krippen-Bilder spiegeln unser eigenes Erleben und unsere Emotionen. So wird die Krippe zum Seelenspiegel: Wo bin ich in dieser Szene? Was fühle ich dabei? Was kommt mir in den Sinn?

Ein Buch zum Sehen, Lesen und Vorlesen, zum Meditieren – und zum Verstehen.

2. Auflage vom September 2021

1. Auflage vom Oktober 2020 vergriffen

  • Vorwort
  • Die Krippe in St. Ursula
     
  • Die Verkündigung an Maria
  • Der Traum des Josef
  • Jesus Geburt
  • Die Rast der Könige
  • Die Anbetung der Könige
  • Darstellung des Herrn
  • Im Haus meines Vaters
  • Die Versuchung in der Wüste
  • Heilung und Auferweckung
  • Die Berufung
  • Vom barmherzigen Vater
  • Jesus und die Ehebrecherin
  • Vertreibung der Händler aus dem Tempel
  • Die Gefangennahme Jesu
  • Die Übergabe Jesu an Pilatus
  • Das Begräbnis Jesu
  • Das leere Grab am Ostermontag
  • Der Auferstandene erscheint Thomas
  • Usrsula und ihre Gefährtinnen
  • Franziskus vor dem Sultan
    von Pfarrer David W. Theil
  • Dietrich Bonhoeffer im Gefängnis
    von Pfarrerin Johann Haberer
     
  • Die Krippe als Seelenspiegel
    von Annette Krauß
  • Die Predigt als Krippenspiel
    von Pfarrer i.R. Thomas Schwaiger
  • Autorenporträts

 

Das könnte Sie auch interessieren