Letzte Reise - Kämmerer Harry
 

Publikationen

Letzte Reise

Autor Kämmerer Harry
Verlag Heyne Verlag
Reihe Kommissar Hummel (Nr. 7)
Seiten 320
Gattung Krimi/Thriller
Themenbereich Politik
Epoche Ab 1945
Ort München, Bayerischer Wald
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Bordell
Buchart Taschenbuch
ISBN | EAN 3453439775 | 9783453439771
ErschienenJuli 2019 (München)

12,99 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Kriminalkommissar Klaus Hummel wollte eigentlich nur schnell ein Bier trinken gehen. Nach einem Filmriss wacht er im Führerhaus eines Lasters auf. Auf einem Parkplatz mitten im Bayerischen Wald. Und im gekühlten Laderaum liegen neun tote Frauen. Nur mühsam erinnert er sich, dass er zuletzt bei einem Puff in München war. Die Münchner Mordermittlern erwartet ein perfider Fall an wechselnden Schauplätzen zwischen München und Niederbayern. Auf der Reise ist der Tod ihr ständiger Begleiter.

Harald Kämmerer, geboren 1967, aufgewachsen in Passau, lebt mit seiner Familie in München. Verlagsredakteur mit Herz für Musik, Literatur und Kabarett. Verfasser einer Dissertation zum Thema "Satire im 18. Jahrhundert" und der kultigen Krimis Isartod, Die Schöne Münchnerin, Heiligenblut und Pressing.

Das könnte Sie auch interessieren