Kleine Geschichte Niederbayerns - Huber Gerald
 

Publikationen

Kleine Geschichte Niederbayerns

Autor Huber Gerald
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe Kleine Geschichte
Seiten 200
Themenbereich Reisen/Städte/Landschaften
Regierungsbezirk Niederbayern
Suchbegriff Niederbayern
ISBN | EAN 3791733443 | 9783791733449
Bibliotheksbestand 0 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenMai 2022
Buch3791720481-1 0.00 €

14,95 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Niederbayern ist eine der interessantesten Landschaften Mitteleuropas. Seit Urzeiten war die Region an der Donau Einfallstor für immer neue Völker, für zahllose technische und kulturelle Neuerungen aus dem Mittelmeerraum. Im Mittelalter erlebte das bayerische Unterland eine kulturelle Blüte, die ihresgleichen sucht und die Landschaft heute noch prägt. Der Fall des Eisernen Vorhangs hat Nieder-bayern seine zentrale Vermittlerrolle zwischen Westen und Osten in Europa zurückgegeben. Dieses Buch öffnet unterhaltsam und auf dem neuesten Stand der Forschung die Augen für ein jahrtausendealtes Kulturland, in dem sich auf engstem Raum Zeugnisse nahe-zu aller Epochen der Menschheitsgeschichte finden. "Weckt Interesse […] und zeigt, was in einer ›Provinz‹ so alles steckt." Mittelbayerische Zeitung

Gerald Huber, geboren 1962 in Landshut, studierte Geschichte und Sprachwissenschaften in Regensburg und München. Der Rundfunkjournalist (BR) ist Autor zahlreicher Sendungen und Bücher zu kulturellen und historischen Themen. Einem breiten Publikum wurde er mit seiner „Kleinen Bairischen Wortkunde“ bekannt, die aktuell im Volk Verlag in überarbeiteter Neuauflage erscheint. Huber ist Mitglied der Münchner Turmschreiber und wurde u.a. mit der Tassilo-Medaille und dem Johann-Andreas-Schmeller-Preis ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

litera bavarica ist eine Unternehmung der Histonauten und der Edition Luftschiffer (ein Imprint der edition tingeltangel)
in Zusammenarbeit mit Gerhard Willhalm (stadtgeschichte-muenchen.de)


© 2020 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.