Krumme Touren - Franken/ Alpenvorland/ Nördlich von München - Just Renate
 

Publikationen

Krumme Touren - Franken/ Alpenvorland/ Nördlich von München

Reisen in die Nähe

Autor Just Renate
Verlag Antje Kunstmann
Reihe Krumme Touren (Nr. 1)
Seiten 320
Gattung Kultur-, Natur- und Wanderführer
Themenbereich Reisen/Städte/Landschaften
Ort Burghausen, Altötting
Suchbegriff Mühlen, Sommerfrische, Literatur, Kunst, Kulinarik
Buchart Taschenbuch
ISBN | EAN Z000000612 | 9783888972614
Bibliotheksbestand BV035058957 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenJanuar 2004 (München)

19,90 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Der Geruch nach Gras, Tau und Apfelblütenblättern. Der Himmel, der wolkenlos und blau werden würde wie die Hundszungen im Gartenbeet. Und dann das Auftauchen des Sonnenballs, der das Zimmer, nur kurz, in formidables Rotgold badete. Was für ein Tag! Den werden wir uns stehlen, aber sofort. Und eine Reise in die Nähe unternehmen, auf abseitigen Landsträßchen, Bauernwegen, manchmal sogar Alleen: in die Burgen- und Mühlenromantik Frankens, in das Voralpenland und in das spröde Land im Norden von München. Mit allem, was dazu gehört: den verschlafenen Städtchen und abgelegenen Kirchlein, den Schlösschen und Klostergärten, den Gasthäusern, in denen man von nouvelle cuisine verschont bleibt, und Übernachtungsmöglichkeiten ohne den 0815-Standard der üblichen Hotelketten.

Start einer mehrbändigen Reihe subjektiv, mit Detailkenntnis und Humor erzählter Landpartien auf Nebenstrecken durchs unbekanntere Bayern, "Reisen für Dableiber", für Liebhaber von Sommerfrische, Literatur, Kunst und Kulinarik.

"Renate Just bringt das Kunststück fertig, ihre Landpartien so zu schildern, dass die Wahl zwischen sofortigem Nachvollzuf und genussvollem Weiterlesen schwerfällt." (Frankfurter Allgemeine Zeitung )

Renate Just, geboren 1948 in Erlangen, studierte Anglistik und unterrichtete ein Jahr lang als Hauptschullehrerin. Sie lebte eine Zeitlang in München, seit inzwischen 15 Jahren aber auf dem Land in Oberbayern. Sie arbeitete als freie Journalistin u.a. für "Merian" und das Magazin der "Süddeutschen Zeitung", gegenwärtig vor allem für "Die Zeit" und hat mehrere Bücher veröffentlicht, u.a. "Einpersonentisch mit Aussicht" (1995), in der Reihe Kleine Philosophie der Passionen (dtv) den Titel "Katzen" (1997) und die "Reise(ver)führer" (SZ) "Krumme Touren".

Das könnte Sie auch interessieren