Der Fürstbischof zieht in die Stadt - Heeg-Engelhart Ingrid, Hien Hannah, Martin Jens, Rupprecht Klaus
 

Publikationen

Der Fürstbischof zieht in die Stadt

Die Anfänge der Würzburger Residenz vor 300 Jahren

Autor Heeg-Engelhart IngridHien HannahMartin JensRupprecht Klaus
Herausgeber Generaldirektion der staatlichen Archive Bayerns
Reihe Kleine Ausstellungen (Nr. 61)
Seiten 100
Ort Würzburg
Suchbegriff Fürstbischof, Würzburger Residenz,
ISBN | EAN 3938831944 | 9783938831946
Bibliotheksbestand BV046888266 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenNovember 2021

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Vorwort von Klaus Rupprecht

EINFÜHRUNG
Der Fürstbischof zieht in die Stadt von Stefan Kummer

KATALOG

  • Die Idee reift heran. Vorgängerbau, Neubauplanungen, Grundsteinlegung von Klaus Rupprecht
  • Der Bau schreitet voran. Bauausführung, Innenausbau, Richtfest von Hannah Hien
  • Wer baut hier eigentlich? Architekten, Künstler und Handwerker von Ingrid Heeg-Engelhart
  • Die Residenz wird bezogen. Höfisches Leben, Verwaltung und Kirche von Jens Martin

Literatur

Das könnte Sie auch interessieren