Das letzte Wort ist nicht gesprochen - Hildmann Andreas
 

Publikationen

Das letzte Wort ist nicht gesprochen

Gerhard Hildmann und die Evangelische Akademie Tutzing

Autor Hildmann Andreas
Verlag Kunstverlag Josef Fink
Seiten 512
Gattung Biographisches
Themenbereich Gesellschaft
Personen Hildmann, Gerhard
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Evangelische Akademie Tutzing
Buchart Hardcover
ISBN | EAN Z000000703 | 978379544124
ErschienenNovember 2022

19,80 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Der Autor schildert das Leben seines Vaters Gerhard Hildmann. Auf dem Hintergrund der Zeit erzählt er vom Schüler in Augsburg, vom Studenten in Tübingen und vom Vikar in Kempten. Er berichtet über den Pressemann von Landesbischof Meiser im Dritten Reich, den Dorfpfarrer, den Rundfunkprediger und langjährigen Leiter der Evangelischen Akademie Tutzing.

Gerhard Hildmann wusste von einer spirituellen Dimension der Schöpfung und der Menschenwelt. Er war eine überzeugende Persönlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren