scheintot -
 

Publikationen

scheintot

Ein Lesebuch mit Texten aus drei Jahrhunderten

Herausgeber Andraschke Udo
Verlag Deutsches Medizinhistorisches Museum
Reihe Kataloge des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt (Nr. 45)
Seiten 200
Gattung Erzählung(en)
Ort München
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Tod, Sterben, Medizin
Buchart Paperback/Broschur
Erschienen2020 (Ingolstadt)

18,00 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Mitte des 18. Jahrhunderts beginnt die Wissenschaft an der Eindeutigkeit des Todes zu zweifeln. Die Angst davor, lebendig begraben zu werden, nimmt daraufhin fast schon epidemische Ausmaße an. Allerorten erscheinen Geschichten über die Schrecken des Scheintodes: In medizinischen Abhandlungen, in Wochenblättern und Volkskalendern – und nicht zuletzt in der Literatur.
Der vorliegende Band versammelt Geschichten und Gedichte vom Scheintod aus drei Jahrhunderten. Mark Twain etwa amüsiert sich über die Zustände in Münchens Leichenhaus.

Mit zahlreichen Abbildungen und Texten von Wilhelm Busch, Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine, Christoph Wilhelm Hufeland, Karl May und vielen anderen.

Zu bestellen per E-Mail unter dmm(at)ingolstadt.de (zzgl. 4 € Bearbeitungsgebühr).
Bitte denken Sie daran, Ihre Rechnungsadresse (und ggf. abweichende Versandadresse) anzugeben.

INHALT
Vorwort 8
Einleitung 11
PROLOG 21

I ANFÄNGE 25
Jacques Jean Bruhier | Die Frau aus Cadillac 27
Der Trompeter im Sarg 28
Der liederliche Kutscher 30
Die Krankenwärterinnen 31
Die zornige Mutter 32
Die Wiederbelebung der Anne Greene 33
Die Geschichte von Hans Teufel 34

II GESPENSTERGESCHICHTEN 35
Samuel Christian Wagener | Von dem spukhaften Poltern 37
Anonym | Eine unschuldig Gehenkte 40
Heinrich Friedrich Koppen | Der Wundermönch 42
Anonym | Geschichte eines wiedererwachten Begrabenen 44
Anonym | Vergebliches Bemühen 46

III MEDIZINGESCHICHTEN 47
Christoph Wilhelm Hufeland | von F., die Scheintote 49
P.- zu Ingolstadt 50
Wiens scheintodter Knabe 51
Biebersteins Bedienter 52
1000 Küsse 55
London’s Scheintodte 56

IV UNVERHOFFTES WIEDERSEHEN 57
Jacques Jean Bruhier | Die Frau mit dem Ring 59
Brüder Grimm | Die Pferde aus dem Bodenloch 60
Johann Michael Lotter | Die verfluchte Jungfer 61
Anonym | Die selige Frau 62
Samuel Christian Wagener | Senator K. 64
Christian Fürchtegott Gellert | Der betrübte Witwer 66
Christoph Wilhelm Hufeland | Hanau’s Scheintodte 67
Wilhelm Busch | Ein frohes Ereignis 68
Friedrich von Gagern | Die Wiedergattin 70
Meldung aus dem Ingolstädter Tagblatt 72
Meldung aus dem Tag- und Anzeigblatt für Stadt und Land 73
Karl May | Zwischen Tod und Leben 74

V TOTENKINDER 75
Rudolf Zacharias Becker | Hauptmann von Mildheim 77
Christoph Wilhelm Hufeland | Freyfrau von Armfeld 80
Achim von Arnim | Der Scheintod 82
Heinrich Heine | Das Totenkind 84
Jacques Jean Bruhier | Der Kaiserschnitt 86

VI WIEDERBELEBUNGEN 87
Johann Peter Frank | Mit Pauken und Trompeten 89
Christoph Wilhelm Hufeland | Standhafte Bemühungen 90
Brüder Grimm | Sneewittchen 93
Johann Wolfgang Goethe | Die Geschichte vom Fischerknaben 102
Jacques Jean Bruhier | Herr von Egly 104
Johann Wolfgang Goethe | Die wunderlichen Nachbarskinder 106

VII LEBENDIG BEGRABEN 113
Johann Georg Krünitz | »Leiche« 115
Edgar Allan Poe | Lebendig begraben 117
Meldung aus der Neustädter Zeitung 131
Ludwig Uhland | Klage 132
Gottfried Keller | Lebendig begraben 133
Ludwig Hirsch | I lieg am Ruckn 140

VIII FRIEDERIKE KEMPNER 141
Friederike Kempner | Höchst merkwürdige Scheintodesfälle 143
Das scheintote Kind 148
An den Kaiser Friedrich III. 149
Logik 150
Zuversicht 150

IX SCHEINTOTEN-ANSTALTEN 151
Meldung aus dem Münchener Tagblatt 153
Meldung aus dem Augsburger Tagblatt 153
Mark Twain | Das Münchener Leichenhaus 154
Werner Bergengruen | Die wunderliche Herberge 156

X SICHERHEITSMASSNAHMEN 171
Meldung aus dem Fürther Tagblatt 173
Meldung aus dem Würzburger Journal 173
Meldung aus den Pfälzischen Blättern für Geschichte 174
Walther Rathenau | Die Resurrection Co. 175
Hermann Burger | Scheintodlektionen 182
Justinus Kerner | Todesprobe 186
Rainer Maria Rilke | Herzstich 187
Arthur Schnitzler | Letzter Wille 190

EPILOG 171
Textnachweise 194
Literaturhinweise 198
Abbildungsnachweise 200

Berichterstattungen
Süddeutsche Zeitung (28.05.2021)

Und wenn ich noch nicht ganz tot bin?

Das könnte Sie auch interessieren