Markgräfliches Opernhaus Bayreuth -
 

Publikationen

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Erforschung, Instandsetzung und Restaurierung eines barocken Festtheaters von Weltrang 2009 – 2018

Seiten 352
Ort Bayreuth
Regierungsbezirk Oberfranken
Suchbegriff Markgräfliches Opernhaus
ISBN | EAN 3941637746 | 9783941637740
Bibliotheksbestand BV048602279 Bayerische Staatsbibliothek
ErschienenNovember 2022

Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Das Markgräfliche Opernhaus gehört zu den eindrucksvollsten Schöpfungen barocker Festarchitektur. Als einzigartiges Monument der Fest- und Musikkultur wurde es 2012 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Kurz nach Erlangung des Welterbetitels begann die intensiv vorbereitete Restaurierung des Hauses. Zahlreiche Bau-, Denkmal- und Restaurierungsexperten hatten unter der Leitung der Bayerischen Schlösserverwaltung das Konzept für die umfangreiche Sanierung erarbeitet und setzten dieses in vier Jahren um. Die neu gewonnenen Erkenntnisse zur Geschichte, Instandsetzung und insbesondere Restaurierung des Logenhauses werden in dieser reich bebilderten Dokumentation vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren