Rehragout und Schnepfendreck - Berndl Rupert
 

Publikationen

Rehragout und Schnepfendreck

Alte, vergessene Rezepte für Wildgerichte. Jagd und Wilderei im Bayerischen Wald zwischen 1848 und 1948

Autor Berndl Rupert
Verlag SüdOst Verlag
Reihe 1. Auflage 2020
Seiten 176
Gattung Kochbuch
Themenbereich Kulinarik
Suchbegriff Kochbuch, vergessene Rezepte, alte Rezepte, Bayerischer Wald
Buchart Hardcover
ISBN | EAN Z000000794 | 9783955877675
Erschienen220

24,90 € Bestellen im Buchhandel

Manche Titel sind vergriffen oder bei genialokal nicht gelistet. Wenden Sie sich ggfls. an Ihre Buchhandlung oder den Verlag. Ältere Titel finden Sie oft unter www.zvab.com (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) und natürlich in den öffentlichen Bibliotheken. Viel Spaß beim Lesen!

Das Jagen von Wild und das Zubereiten einer erlegten Beute sind seit jeher eng miteinander verbunden und haben eine lange Tradition – so auch im Bayerischen Wald. Rupert Berndl widmet sich diesem Thema in all seinen Facetten: Er beschreibt die Geschichte der Jagd, präsentiert alte, in Vergessenheit geratene Wildrezepte und beschäftigt sich mit der Geschichte der Wilderei in diesem Landstrich. Ein wichtiges Kapitel ostbayerischer Regionalgeschichte. Informativ aufbereitet, spannend erzählt, reich bebildert.

Zur Einführung ..................................................................... 7
Die Geschichte der Jagd – eine Zeitreise ............................. 10
Die Frühzeit ............................................................................. 10
Jagen in der Eiszeit .................................................................. 11
Die Menschen werden sesshaft ................................................ 16
Die Jagd im Mittelalter ............................................................ 17
Barocke Hofjagden im 17. und 18. Jahrhundert –
die Zeit des Absolutismus ........................................................ 21
1848 – das Ende der Feudaljagd .............................................. 25
Die Jagd in der Zeit des Nationalsozialismus ............................ 26
Das Jagdwesen nach 1945 ....................................................... 26
Die Jagd in der Kunst ............................................................... 27
Das Zeitfenster – die Jahre zwischen 1848 und 1948 ............... 29
Der Bayerische Wald – eine kulinarische Brache? .................... 36
Die alten Rezepte aus den handgeschriebenen Kochbüchern ... 38
Lebensmittel und Zutaten variieren
in den verschiedenen sozialen Schichten ................................. 41
Die Küche – Spiegelbild der
unterschiedlichen Gesellschaftsschichten .......................... 44
Das Kochen in den Bürgerhäusern und Gasthöfen .................... 44
Die bäuerliche Küche ............................................................... 48
Karg und mager – die Küche der armen Leute .......................... 50
Von der offenen Feuerstelle zum Ofen und Herd ...................... 54
Maße und Gewichte – eine verwirrende
Angelegenheit in alten Zeiten .................................................. 58
Küchenarbeit braucht Zeit ....................................................... 63
Die Gewürze – eine Geschmacksache ...................................... 64
Heute verboten – ehemals Schmankerl .................................... 67
Schnepfendreck ....................................................................... 69

Rezepte ............................................................................... 70
Suppen .................................................................................... 72
Wild ..................................................................................... 80
Beize ....................................................................................... 80
Hase ........................................................................................ 80
Hirsch ..................................................................................... 82
Reh ......................................................................................... 85
Schwarzwild ............................................................................ 88
Federwild ................................................................................ 90
Fisch ........................................................................................ 96
Soßen ................................................................................ 100
Knödel zu Wildgerichten ................................................... 100
Kartoffelspeisen zu Wildgerichten .................................... 105
Pilze .................................................................................. 106
Wilderei ............................................................................ 108
Die Wilderei – primär eine Straftat ........................................ 108
Beweggründe für die Wilderei und das Tarnen und Täuschen 112
Die Wildschützen im 19. Jh. – verehrt, aber auch geächtet ..... 119
Wildererromantik – Verstecke, Tricks und geheime Zeichen .. 120
Berühmt-berüchtigte Wilderer ............................................... 122
Der Sattler Sepp – ein Wildererschicksal ................................ 124
Das Wildererunwesen im 20. Jahrhundert ............................. 128
Die Wilderei im Bayerischen Wald ......................................... 130
Von Wildschützen, Schießereien und blutigen Gefechten ...... 136
Forstbedienstete und Gendarmen gegen Wilderer –
Auseinandersetzungen, Kämpfe und Schießereien
zwischen 1848 und 1948 ....................................................... 144
Die Rolle der Frauen und Mütter ............................................ 157
Glossar .............................................................................. 161
Quellenangaben .................................................................... 167
Bildnachweis ......................................................................... 169
Alphabetisches Rezeptregister ............................................... 170

 

Das könnte Sie auch interessieren